Zurück zur Übersicht

Zukunftsvision: Die Schweiz als technologisch führender Asset Management Standort
Die Schweiz mit ihrem soliden Finanzplatz, ihrer Innovationskultur und ihrer erstklassigen Infrastruktur hat beste Voraussetzungen, um sich als zukunftsorientierter, technologisch führender Asset Management Standort zu positionieren. Die ausgezeichneten technischen Universitäten und Hochschulen tragen dazu bei, dass bereits heute viele Technologiefirmen in der Schweiz angesiedelt sind. Dieses Potential gilt es auch für das Asset Management zu nutzen.

Innovation im Zentrum
Um zu einem bevorzugten Produktionsstandort für die "Asset Management Industrie von morgen" zu werden, müssen Innovation und neue Technologien gefördert werden. Die besten Talente sollen sich noch vermehrt fürs Asset Management begeistern und ein gesunder Wettbewerb soll dazu beitragen, dass sich das Asset Management in der Schweiz weiterhin dynamisch entwickelt und neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Nachhaltigkeit, neue Technologien, Forschung, Aus- und Weiterbildung
Die Asset Management Plattform setzt sich aktiv dafür ein, die starke Stellung der Schweiz im Bereich Nachhaltige Anlagen weiter auszubauen. Des Weiteren unterstützt sie den Einsatz neuster Technologien, etwa im Bereich Blockchain/Distributed Ledger Technologie, welche dazu beitragen, die Kosten für die Kunden zu senken und zu einem besseren Kundenerlebnis beizutragen. Ein weiteres wichtiges Anliegen der Asset Management Plattform ist es, die akademische Forschung sowie die Aus- und Weiterbilung im Bereich Asset Management zu stärken.

Zurück zur Übersicht