Zurück zur Übersicht

Das Asset Management spielt in der Altersvorsorge eine zentrale Rolle. Die Pensionskassen sind die wichtigsten Kunden der Asset Manager. Das professionelle, kostengünstige Verwalten von Vorsorgegeldern ist von volkswirtschaftlicher Bedeutung und das Asset Management steuert einen grossen Beitrag dazu bei.

0.1% entspricht CHF 900 Millionen
Das Erzielen einer optimalen Rendite steht im Fokus jeder Vorsorgeeinrichtung. Wie wichtig ein professionelles Asset Management dabei ist, verdeutlicht folgende Zahl: Durch das Erwirtschaften einer Zusatzrendite von nur 0.1% pro Jahr fliesst dem Schweizer Vorsorgesystem jährlich über CHF 900 Millionen an zusätzlichen Erträgen zu. Asset Manager helfen also, Vorsorgelücken zu schliessen und generieren einen substantiellen Teil unserer Renten.

Rahmenbedingungen für die berufliche Vorsorge
Damit die berufliche Vorsorge auch in Zukunft auf einem soliden Fundament steht, sind optimale Rahmenbedingungen unabdingbar. Insbesondere sollten Pensionskassen in der Lage sein, das gesamte Spektrum an Anlagemöglichkeiten möglichst uneingeschränkt zu nutzen. Experten sind sich einig, dass die heutigen starren Anlagerichtlinien, welche ihren Ursprung im letzten Jahrhundert haben, nicht mehr zeitgemäss sind und dem dynamischen Umfeld an den Kapitalmärkten nicht mehr Rechnung tragen. Eine Entschlackung dieser Vorschriften dürfte sich langfristig positiv auf die Renditen der Pensionskassen und damit auf die Nachhaltigkeit unseres Vorsorgesystems auswirken.

Transparenz
Damit Vorsorgeeinrichtungen das ganze Anlageuniversum ausschöpfen können, ist von den Asset Management Firmen und Produkteanbietern verstärkte Transparenz gefordert. Insbesondere weniger liquide Anlagen finden heute aufgrund teilweise noch ungenügender Transparenz zu wenig Eingang in die Vermögensallokation von Pensionkassen.

Risikomanagement
Damit Pensionskassen ihre Freiräume in der Vermögensverwaltung auch in Zukunft optimal ausschöpfen können, ist den immer grösser werdenden Anforderungen an das Risikomanagement Rechnung zu tragen.

Zurück zur Übersicht