Am 11. April haben sich in Zürich die talentiertesten Finance-Studenten aus ganz Europa, Afrika und dem mittleren Osten zum regionalen Finale der CFA Research Challenge getroffen. Bei diesem Wettbewerb ging es darum, eine kotierte Firma zu analysieren, die Erkenntnisse einer Jury zu präsentieren und eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung abzuleiten. Die Asset Management Plattform Schweiz konnte dabei als Hauptsponsor ihr Engagement bei der Förderung von Talenten unterstreichen. Das Schweizer Team der HEC Lausanne konnte sich dabei zusammen mit der Moscow State University für den Final in New York qualifizieren, verpasste dort aber den Sieg ganz knapp.

Global Champion der CFA Research Challenge 2019 (New York): Ateneo de Manila University

Wir gratulieren den Gewinnern.

 

Fotogalerie des Events in Zürich