Finanz und Wirtschaft, 26. 10.2019
Zentral für uns Land
Asset Management: Die Schweiz zählt zu den weltweit führenden Standorten. Damit dies so bleibt, muss die Kompatibilität mit internationalen Standards gegeben sein. Gastkommentar von Markus Fuchs, Geschäftsführer SFAMA. Artikel lesen

Sphere, 21. 10.2019
Die schweizerische Vermögensverwaltung verdient mehr Anerkennung
Die Asset Management Plattform Schweiz hat vor kurzem in Zusammenarbeit mit dem IFZ die zweite Ausgabe der IFZ/AMP Asset Management Study veröffentlicht, die einen Gesamtüberblick über die Vermögensverwaltung in der Schweiz gibt. Lorenz Arnet stellt die Untersuchung vor. Artikel lesen

Bilanz.ch, 30.9.2019
Robo-Berater: das Zeitalter der Vernunft
«Robo-Berater» sind äusserst kostengünstige, automatisierte Anlageplattformen, deren Produkt- und Dienstleistungsangebot kontinuierlich wächst. Dennoch bleibt für viele dieser Akteure eine Kooperation mit etablierten Geldinstituten unverzichtbar. Artikel lesen

letemps.ch, 25.9.2019
Robots-conseillers: l’âge de raison
Conçus comme des plateformes d’investissement automatisées à très faible coût, les «robo-advisors» ne cessent d’élargir leur offre de produits et de services. Coopérer avec des instituts établis reste néanmoins une nécessité pour nombre de ces acteurs. Artikel lesen

NZZ, 15. September 2019
Warum es die Robo-Advisors noch nicht aus der Nische schaffen
Die digitale Vermögensverwaltung ist in der Schweiz vor einigen Jahren mit hohen Erwartungen gestartet. Doch die Bilanz sieht ernüchternd aus. Die im Vergleich zum Ausland eher hohen Kosten sind nur ein Teil der Erklärung. Artikel lesen

letemps.ch, 25. August 2019
 
La gestion passive en Suisse, c’est autant que le PIB
La Suisse est un leader de la gestion d’actifs, avec 2161 milliards de francs, selon une étude de l’IFZ qui souligne sa contribution face aux défis de la prévoyance et du climat. La gestion passive représente 28% de ce montant. Artikel lesen

letemps.ch, 25. August 2019
Les ETF, cause du prochain krach?
Les capitaux sont abondants, et pourtant les autorités et divers experts craignent un manque de liquidités des ETF et des fonds de placement en cas de situation de stress sur les marchés. Artikel lesen

fuw.ch, 19. August 2019
Die Schweiz als Top-zehn-Standort für Asset Management
Zürich und Genf haben sich im weltweiten Vergleich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Die regulatorischen Kosten in der Schweiz sind allerdings zu hoch. Artikel lesen

finews.ch, 19. August 2019
Verhaltenes Wachstum im Schweizer Asset Management
Die Beschäftigung im Schweizer Asset Management steigt, die verwalteten Vermögen jedoch sinken, wie eine Branchenstudie zeigt. Sie benennt ausserdem die zurzeit grösste Herausforderung der Branche. Artikel lesen

nzz.ch, 20. August 2019
Ist das verkannte Asset-Management der Retter von Altersvorsorge und Umwelt?
Die Verwalter der Gelder von institutionellen Anlegern stehen auf dem Finanzplatz Schweiz oft im Schatten des Private Banking. Eine Studie zeigt auf, welches Gewicht das Asset-Management in der Volkswirtschaft hat und welcher Nutzen für Altersvorsorge und Umwelt erbracht werden kann. Punkto Strategie ziehen für die Branche aber dunkle Wolken auf. Artikel lesen

swissbanking.org, 19. August 2019
Schweizer Asset Management weiterhin auf Vormarsch
Die zweite Ausgabe der IFZ/AMP Asset Management Studie zeigt Produktspezialisierungen und nachhaltige Anlagen als Chancen. Artikel lesen

fuw.ch, 19. August 2019
Schweizer Asset Manager müssen sich als Spezialisten positionieren
Das Asset Management gilt als ein Bereich des Schweizer Finanzplatzes, dem hohes Wachstumspotenzial nachgesagt wird. Doch um dieses Potenzial ausschöpfen zu können, muss sich die hiesige Branche gemäss einer Studie noch stärker spezialisieren. Artikel lesen

investrends.ch, 19. August 2019
Asset Management Schweiz: Chancen in nachhaltigen Anlagen
Die Schweizer Asset-Management-Branche verwaltet ein Vermögen von 2'161 Milliarden Franken und beschäftigt 9'900 Angestellte. Damit ist das Asset Management eine wichtige Säule des Schweizer Finanzplatzes. Das zeigt die zweite Ausgabe der IFZ/AMP Asset Management Studie. Artikel lesen

cash.ch, 19. August 2019
Schweizer Asset Manager müssen sich als Spezialisten positionieren
Das Asset Management gilt als ein Bereich des Schweizer Finanzplatzes, dem hohes Wachstumspotenzial nachgesagt wird. Doch um dieses Potenzial ausschöpfen zu können, muss sich die hiesige Branche gemäss einer Studie noch stärker spezialisieren. Artikel lesen

swissfunddata.ch, 19. August 2019
 
Asset Management Schweiz: Chancen in nachhaltigen Anlagen
Die Schweizer Asset-Management-Branche verwaltet ein Vermögen von 2'161 Milliarden Franken und beschäftigt 9'900 Angestellte. Damit ist das Asset Management eine wichtige Säule des Schweizer Finanzplatzes. Das zeigt die zweite Ausgabe der IFZ/AMP Asset Management Studie. Artikel lesen

finews.ch, 19. August 2019
Robo-Advisor: Das neuste Opfer der Hochpreisinsel Schweiz
Robo-Advisor liegen im Trend, meint man. Tatsächlich hält sich die Nachfrage in der Schweiz jedoch stark in Grenzen. Die Gründe für den mutmasslichen Flop liefert eine neue Studie. Artikel lesen

yourmoney.ch, 19. August 2019
Schweizer Asset Manager müssen sich als Spezialisten positionieren 
Das Asset Management gilt als ein Bereich des Schweizer Finanzplatzes, dem hohes Wachstumspotenzial nachgesagt wird. Doch um dieses Potenzial ausschöpfen zu können, muss sich die hiesige Branche gemäss einer Studie noch stärker spezialisieren. Artikel lesen

financecorner.ch, 19. August 2019
La gestion d’actifs suisse est majoritairement active
La deuxième édition de l’étude IFZ/AMP sur la gestion d’actifs suisse, réalisée par l’Institut für Finanzdienstleistleistungen Zug (IFZ) en collaboration avec l’Asset Management Platform Suisse, confirme l’importance de la gestion d’actifs pour la place financière. Artikel lesen

moneycab.com, 19. August 2019
Nachhaltige Anlagen und Produktspezialisierung als Chancen für Asset Management
Die Schweizer Asset-Management-Branche verwaltet ein Vermögen von 2’161 Milliarden Franken und beschäftigt 9900 Angestellte. Damit ist das Asset Management eine wichtige Säule des Schweizer Finanzplatzes. Das zeigt die zweite Ausgabe der IFZ/AMP Asset Management Studie, die von der Hochschule Luzern und der Asset Management Plattform Schweiz erstellt wurde. Artikel lesen

finanzen.ch, 19. August 2019
Asset Management Study 2019: Sustainable Investments and Product Specialisation as Opportunities
The Institute of Financial Services Zug IFZ, part of Lucerne University of Applied Sciences and Arts, and the Asset Management Platform Switzerland have produced the second edition of the IFZ/AMP Asset Management Study providing a comprehensive overview on asset management in Switzerland. It shows that the sector has assets under management totalling CHF 2,161 billion and a positive environment on an international comparison. Regulation is the most pressing challenge while specialization and sustainable investments are identified as opportunities by Swiss based asset management firms. Artikel lesen

organisator.ch, 19. August 2019
Vermögensverwaltung: Nachhaltige Anlagen und Produktspezialisierung als Chancen
Die Schweizer Asset-Management-Branche verwaltet ein Vermögen von 2'161 Milliarden Franken und beschäftigt 9'900 Angestellte. Damit ist die Vermögensverwaltung eine wichtige Säule des Schweizer Finanzplatzes. Das zeigt die zweite Ausgabe der IFZ/AMP Asset Management Studie, die von der Hochschule Luzern und der Asset Management Plattform Schweiz erstellt wurde. Artikel lesen

punkt4.info, 19. August 2019
Asset Management bleibt Pfeiler des Finanzplatzes
Die Schweizer Asset Management-Branche verwaltet 2,161 Milliarden Franken und beschäftigt 9900 Angestellte, zeigt eine Studie. Damit zählt die Branche zu den wichtigen Pfeilern des Finanzplatzes Schweiz. Nachhaltige und spezialisierte Anlagen gelten als Chancen. Artikel lesen

allnews.ch, 19. August 2019
La gestion active est majoritaire en Suisse
Les robot-conseillers ne sont pas encore légion, selon une étude de l’Institut des services financiers Zoug (IFZ) de l’école de commerce de Lucerne et l’Asset management platform. Artikel lesen

B2B Magazin, 20. Juni 2019
Alternative Anlagen und Aktien im Aufwind
Mit dem Swiss Asset Managers' Survey lanciert die Asset Management Plattform Schweiz eine halbjährliche Umfrage unter den hier ansässigen Asset Managern. Im Zentrum der Erörterungen stehen wirtschaftliche und geldpolitische Aussichten sowie Trends an den Finanzmärkten.
Artikel lesen

finews.ch, 14. Mai 2019
 
Schweizer Asset Manager: Optimismus geht anders
Von Katerstimmung unter den Schweizer Vermögensverwaltern zu sprechen, wäre übertrieben. Doch eine Umfrage zeigt, dass Unsicherheit um sich greift. Grund dafür sind nicht nur die Risiken am Finanzmarkt.
Artikel lesen

cash.ch, 14. Mai 2019
Asset Management Schweiz: Trend zu alternativen Anlagen
Asset Management Unternehmen beurteilen die Aussichten ihrer Branche in der Schweiz als verhalten optimistisch. Das geht aus dem Swiss Asset Managers’ Survey hervor, der von der Asset Management Plattform Schweiz neu lanciert worden ist.
Artikel lesen

investrends.ch, 14. Mai 2019
Asset Management Schweiz: Trend zu alternativen Anlagen
Asset Management Unternehmen beurteilen die Aussichten ihrer Branche in der Schweiz als verhalten optimistisch. Das geht aus dem Swiss Asset Managers' Survey hevor, der von der Asset Management Plattform Schweiz neu lanciert worden ist.
Artikel lesen

scope, 10. April 2019
 
"Digitale Revolution im Asset Management"
Das Tiefzinsumfeld, der Trend zu kostengünstigen, passiven Anlagen und disruptive Technologien bringen die traditionelle Wertschöpfungskette der Asset Manager zunehmend durcheinander. Das Asset Management befindet sich mitten in einem tief greifenden Wandel. Artikel von Lorenz Arnet, Geschäftsführer der AMP Schweiz.
Artikel lesen

Finews.ch, 27. Februar 2019
 
«Wo kein Mehrwert ist, wird ausgelagert» - Interview mit Iwan Deplazes, Präsident der Asset Management Plattform Schweiz
Mit dem Asset Management ist die Zürcher Kantonalbank erfolgreich unterwegs – und steht unter permanentem Kostendruck. Leiter Iwan Deplazes sagt im Interview mit finews.ch-TV, mit welchen Massnahmen er reagiert.
Artikel lesen

e-fundresearch, 5. Februar 2019
Schwieriges Anlagejahr 2018 – wichtige Projekte für das Asset Management
Nachdem sich im Vorjahr beinahe alle Anlagekategorien positiv entwickelt hatten, war es 2018 praktisch umgekehrt. Bis im Herbst lagen viele Börsen noch im Plus, anschließend kam es jedoch zu markanten Einbußen. Für die SFAMA gab es mit FIDLEG/FINIG und den Arbeiten im Rahmen der Asset Management Plattform (AMP) Schweiz gewichtige nationale Tätigkeitsschwerpunkte.
Artikel lesen

Finanz und Wirtschaft, 22. Januar 2019
Diskussion über Gebühren neu lanciert
Fondssupermärkte respektive Plattformen helfen Anbietern bei Abwicklung und Vertrieb. Die neuen Plattformgebühren sind von Retrozessionen zu unterscheiden. Artikel von Markus Fuchs, Geschäftsführer Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA und Mitglied des Steuerungsausschusses der Asset Management Plattform Schweiz. 
Artikel lesen

Finanz und Wirtschaft, 22. Januar 2019
«Der Fokus auf die Kosten greift zu kurz»
Wie wähle ich den richtigen Anlagefonds, zu welchem Preis, und was hat es mit den immer häufigeren Nachhaltigkeitsprodukten auf sich? Fragen an Iwan Deplazes, Leiter Asset Management Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank und Präsident der Asset Management Plattform Schweiz.
Artikel lesen

insight 4.18, 12. Dezember 2018
"Nachhaltige Anlagen im Fokus der Asset Management Plattform"
Am diesjährigen NZZ Swiss International Finance Forum, welches Ende Oktober 2018 in Zürich stattfand, kam die zunehmende Bedeutung des Asset Managements für den Schweizer Finanzplatz spürbar zum Ausdruck. Dabei stand das Thema Nachhaltige Anlagen (ESG) im Fokus. Die Schweiz ist in einer guten Ausgangslage, um im Bereich ESG eine führende Rolle einzunehmen.
Artikel lesen

Finanz und Wirtschaft, 27. Oktober 2018
"Das Asset-Management-Profil schärfen"
Interview mit Iwan Deplazes, Präsident der AM-Plattform Schweiz und Head Asset Management Swisscanto.
Artikel lesen

Insight, 28. Juni 2018
Asset Management Plattform Schweiz kommt auf Touren
Die 2017 ins Leben gerufene Asset Management Plattform Schweiz gewinnt langsam an Fahrt. Wie die Plattform aufgesetzt ist und wo in den nächsten Jahren die Schwerpunkte liegen, erfahren Sie im Interview mit Iwan Deplazes und Lorenz Arnet.
Interview lesen

Finews, 26. Juni 2018
Werner Rutsch: «Asset Management kennt kein Crossborder-Problem»
Mit der kürzlich lancierten Asset-Management-Plattform könnte der Schweizer Finanzplatz eine neue Wachstumsphase einläuten, sagt Werner E. Rutsch von Axa Investment Managers auf finews.ch-TV.
Interview ansehen

nzz.ch, 26. Juni 2018
Schweizer Asset Manager stark bei alternativen Anlagen
Die hohen Einkommen, die hohe Sparquote und das Vorsorgesystem sorgen für eine stabile Nachfrage nach Asset-Management-Produkten wie Anlagefonds. Das Asset Management ist bedeutend für das Land, wie eine Studie zeigt.
Artikel lesen

finews.ch, 26. Juni 2018
Schweizer Asset Management: Ein Plädoyer für Spezialisierung
Das Schweizer Asset Management ist überraschend stark und verfügt über Top-Rahmenbedingungen. Im Zuge der enormen Veränderungen, welche die Industrie umpflügen, führt dies zum Schluss: Spezialisierung sichert den Zukunftserfolg.
Artikel lesen

fondstrend.ch, 26. Juni 2018
IFZ-Studie: Dank Digitalisierung im Markt abheben
Das IFZ und die Asset Management Plattform Schweiz analysierten in ihrer umfangreichen Studie das Asset Management in der Schweiz und zeigten auf, welche Herausforderungen und Chancen sich der Branche bieten.
Artikel lesen

AMP, 25. Juni 2018
IFZ / AMP Asset Management Studie 2018
Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern und die Asset Management Plattform Schweiz haben die erste umfassende Studie zum Asset Management in der Schweiz erarbeitet. 
Studie lesen

Finews, 25. Juni 2018
Iwan Deplazes: «Asset Management verdient hohe Aufmerksamkeit» 
Der ZKB-Banker Iwan Deplazes verfolgt als Präsident der Asset Management Plattform ehrgeizige Ziele, wie er gegenüber finews.ch erklärt. Die sehr guten Rahmenbedingungen müssten fürs Asset Management besser genützt werden. 
Interview lesen

handelszeitung.ch, 25. Juni 2018
Schweizer Asset Manager verwalten mehr Geld
Mehr Vermögen: Asset-Manager verwalteten in der Schweiz mit über 2 Milliarden Franken 12 Prozent mehr als im Vorjahr.
Artikel lesen

tagblatt.ch, 25. Juni 2018
Schweizer Geldmanager drängen ans Licht
Auf dem Schweizer Finanzplatz sind die Private Banker immer noch die Könige. Das möchten die Asset Manager endlich ändern.
Artikel lesen

allnews.ch, 25. Juni 2018
Hausse de la masse administrée par les gestionnaires d’actifs suisses
Die im Asset Management in der Schweiz verwalteten Vermögen betrugen 2'208 Mrd. CHF per Ende 2017, was einem Wachstum im Vergleich zum Vorjahr von 12% entspricht.
Artikel lesen

B2B Magazin, 20. Juni 2018
Die Asset Management Plattform Schweiz nimmt Fahrt auf
Was mit der Asset Management Initiative im Jahr 2013 begann, nimmt mit der Asset Management Plattform nun sichtbar Form an. Was in den letzten Monaten geschah, wie sich die Plattform präsentieren will und was in naher Zukunft geschieht, darüber sprach die B2B-Redaktion mit Iwan Deplazes, Präsident der Asset Management Plattform Schweiz, sowie deren Geschäftsführer Lorenz Arnet in Zürich. 
Artikel lesen